Stammtisch mit Spendenübergabe

 

Am 30.08.2019 trafen sich 17 Member unseres Clubs zum monatlichen Stammtisch.

Diesmal wurde als Treffpunkt die Gaststätte „Zum Goldenen Anker“ in Jeddeloh II ausgewählt.

 

Zunächst einmal hat sich Sebastian als neuer Interessent für unseren Club vorgestellt. Er versorgte uns mit allen nennenswerten Infos zu seinem persönlichen Background und zu seiner Verbindung mit der Feuerwehr.

 

Dann wurden viele clubinterne Neuigkeiten ausgetauscht. Unter anderem stellte unser Road Captain Florian die Routenplanung für die Red Knights MC European Convention, welche vom 06.09. - 08.09.2019 in Wolfenbüttel stattfindet, vor.

 

 

Arno berichtete über die Planungen zur demnächst anstehenden Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg.

 

Unsere Schwester „Bee“ hat die Brüder und Schwestern der Red Knights MC WA II in Spokane/Washington/USA besucht und berichtete über ihre spannenden Erlebnisse. Zudem versorgte sie uns mit Pins und Patches, welche sie dort erwerben konnte. Da Bee sehr reiselustig ist, war sie auch auf dem European KORT (Knights of the Round Table) 2019, ausgerichtet von den Green Knights Belgium 2 und erzählte uns, was dort so alles los war (Bericht)

 

Des weiteren stellte sie uns ein paar Exemplare der besonders in den USA beliebten Challenge Coins vor.

 

 

 

Das große Highlight des Abends war aber ein anderes.

 

Wir feierten vom 24.-26.05.2019 unsere Gründungsfeier. Und wie es bei den Red Knights MC üblich ist, wurden auch bei dieser Veranstaltung Spenden für einen guten Zweck gesammelt.

 

Im Vorfeld stimmten die Member darüber ab, wer die Spende empfangen sollte und wir einigten uns auf die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. aus Oldenburg.

 

Der Secretary Marko nahm Kontakt mit der Geschäftsführerin Frau Dr. Pia Winter auf und ließ sich in einem sehr informativen Gespräch über die Tätigkeiten des Vereins aufklären. Frau Dr. Winter ihrerseits hatte sich im Vorfeld bereits über den Red Knights MC informiert und wollte natürlich wissen, welche Rockerclub da etwas spenden möchte. Schnell war klar, das Charity bei uns eine lange Tradition hat und die Bereitschaft, die Spende zu empfangen, war schnell da.

 

Da Frau Dr. Winter wegen einer privaten Veranstaltung nicht kommen konnte, freuten wir uns Frau Marita Löschen als langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterin der Elterninitiative zu unserem Stammtisch begrüßen zu können und ihr eine Spende in Höhe von 600,- € überreichen zu können.

 

An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzlicher Dank an alle Gäste und Member, welche auf unserer Gründungsparty so zahlreich gespendet haben!

 

 

ENGLISH VERSION:

 

 

Before Red Knights MC Germany Chapter 16 celebrated there founding party, we had to decide upfront which deserving charity organisation we wanted to donate to. It was a difficult process, we found they where all kind of deserving. In the end our chapter concluded to give the collected donations to the „Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.“ Oldenburg in Lower Saxony, Germany.

 

Our secretary contacted Mrs. Pia Winter, general manager of said organisation. In a detailed interview, he was informed about the including operations.

 

In return Mrs. Winter made an enquiry about the RKMC in general and our chapter in particular.

 

Naturally, their organisation wanted to know who or what kind of  MC they where dealing with.

 

Quickly it became clear, that charity work is a longstanding and valid tradition with the Red Knights worldwide. It wasn't long until they expressed their willingness to except donations from our side.

 

Sadly Mrs. Winter wasn't able to attend the presentation. Mrs. Marita Löschen, a volunteer with the organisation of many years, was present to receive a cheque for Euro 600,-.

 

Once more our sincerest thanks to all RK brothers, sisters and guests who so graciously gave money for a deserving cause!