Harztour vom 03.08. bis 05.08.2018

 

Am 03.08.2018 starteten wir bei sehr warmen Temperaturen mit insgesamt sechs Motorrädern zu einem Wochenendtrip in den Harz. Über Delmenhorst ging es - bei sehr zähflüssigem Verkehr - über die B 6 Richtung Nienburg und dann an Hannover, Braunschweig und Wolfenbüttel vorbei zu unserem Hotel in Bad Harzburg. Den ersten Abend ließen wir dann bei Essen und Trinken gemütlich ausklingen. Am Samstag starteten wir - nach dem Frühstück auf der Hotelterasse - unsere Harzrundfahrt. Über Oker, Altenau und Braunlage ging es Richtung Ostharz. Nach einer standesgemäßen längeren Mittagspause in der Pullman City Biker Ranch, erreichten wir die Rappbodetalsperre, wo wir natürlich über die Talsperre und duch den angrenzenden Tunnel fuhren. Am Brocken vorbei ging es anschließen nach Torfhaus, dem "Pflichtort" für jeden motorradfahrenden Harzbesucher. Auf der Terasse der Bavariaalm genossen wir bei einer Erfrischung den Ausblick zum Brocken. Da es noch relativ früh am Nachmittag war, fuhren wir anschließend über Altenau, Clausthal-Zellerfeld und Oker zurück nach Bad Harzburg ins Parkhotel. Nach einer erfrischenden Dusche und einem kühlen Bier auf der Hotelterasse, machten wir uns zu Fuß auf zu einem leckeren Abendessen in einem griechischen Restaurant. Nachdem wir so wieder gestärkt waren, ließen wir den lauen Sommerabend in der Fußgängerzone von Bad Harzburg bei verschiedenen Getränken ausklingen. Nach einer erholsamen Nacht, ging es dann am Sonntag nach dem Frühstück wieder Richtung Heimat.

 

Stefan "Präsi"